Rezept drucken
Marinierte Venusmuscheln
Menüart Hauptspeise
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
  • 250 g Venusmuscheln Frisch
  • 1 Zwiebel Mittelgroß
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/4 Grüne Pfefferschote
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 60 ml Trockener Weißwein
  • 1/8 Glatte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitrone
Menüart Hauptspeise
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
  • 250 g Venusmuscheln Frisch
  • 1 Zwiebel Mittelgroß
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/4 Grüne Pfefferschote
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 60 ml Trockener Weißwein
  • 1/8 Glatte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitrone
Anleitungen
  1. Venusmuscheln abbürsten und für ca. 45 minuten in kaltes Wasser geben (Wasser dabei 1x wechseln)
  2. Währenddessen Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden, davor logischerweise schälen. Pfefferschoten längs durchschneiden, entkernen, waschen und in kleine Streifen schneiden.
  3. Petersilie abwaschen, trocknen, Blättchen abmachen und grob hacken. Dazu die Zitrone auspressen.
  4. Venusmuscheln abtropfen und geöffnete Muscheln ausselektieren
  5. Öl erhitzen; Zwiebeln und Knoblauch dünsten, dann Pfefferschote hinzugeben und kurz andünsten
  6. Weißwein dazugeben und kurz aufkochen lassen
  7. Venusmuscheln bei starker Hitze 4 Minuten garen. Topf mehrmals rütteln, damit sich die Muscheln besser öffnen.
  8. Venusmuscheln aus dem Topf nehmen und auf eine Platte geben. Muscheln, die nicht offen sind, aussortieren.
  9. Petersilie in das Gemisch in der Pfanne geben, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen
  10. Gemisch über die Venusmuscheln gießen
Rezept Hinweise

1 Portion ohne Muschel =  ca. 150-200 Gramm

Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.